Webseite downloaden chrome

Wenn Sie Ihre HTML-Seite in einer einzigen Datei auf Chrom speichern möchten, sollten Sie einen Blick auf diese Erweiterung namens SingleFile werfen: [Broken Link Removed] HTTrack ist gut für das Herunterladen ganzer Websites, aber meistens brauchen die Leute nur eine einzige Seite. chrome.google.com/extensions/detail/mpiodijhokgodhhofbcjdecpffjipkle download HTTracker wird es Websites sehr einfach Folgen herunterladen. Der Chrome Web Store enthält alle verfügbaren Designs, Apps und Erweiterungen für Ihren Google Chrome-Browser. Um zum Chrome Web Store zu gehen, besuchen Sie einfach chrome.google.com/webstore und von dort aus können Sie auswählen, welche Erweiterungen, Apps, Designs und andere Funktionen Sie verwenden möchten. Es gibt auch eine Suchregisterkarte zur Verfügung, um es Benutzern zu erleichtern, zu finden, was sie suchen. Internet Download Manager hat ein Site Grabber Dienstprogramm mit vielen Optionen – mit dem Sie jede Website, die Sie wollen, ganz herunterladen können, wie Sie es wollen. Sie können Webseiten speichern, um sie später zu lesen, auch wenn Sie offline sind, z. B. wenn Sie sich im Flugzeug oder an einem anderen Ort ohne Internetverbindung befinden. Um Webseiten später offline zu lesen, laden Sie sie im Voraus in Chrome herunter. Vielleicht ist es nur ich, aber HTTrack DONT speichern Websites Stile, das bedeutet, dass Sie den hässlichen Blick von Google zwischengespeicherte Seiten zu bekommen.

Der einfachste und schnellste Weg, um eine Website in Google Chrome zu blockieren, ist, indem Sie eine Erweiterung dafür herunterladen. Besuchen Sie den Chrome Store, suchen Sie nach “Website blockieren” und klicken Sie dann auf “Zu Chrome hinzufügen”, um es zu installieren. Der nächste Schritt besteht darin, die Website zu besuchen, die Sie blockieren möchten, klicken Sie auf das Symbol “Site blockieren” neben der Adressleiste und klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Diese Website blockieren”. Sie können die Grenze für die Größe der Seiten/Dateien zum Herunterladen festlegen Für Linux und OS X: Ich habe Grab-Site für die Archivierung ganzer Websites in WARC-Dateien geschrieben. Diese WARC-Dateien können durchsucht oder extrahiert werden. Mit grab-site können Sie steuern, welche URLs mit regulären Ausdrücken übersprungen werden sollen, und diese können geändert werden, wenn die Durchforstung ausgeführt wird. Es kommt auch mit einem umfangreichen Satz von Standardeinstellungen für das Ignorieren von Junk-URLs. Mit nur wenigen Klicks können Sie Chrome herunterladen und ganz einfach in der Adressleiste nach YouTube-Videos suchen. Ja, Paul haben wir schon einmal darüber berichtet. Meine Absicht war es, eine einzelne Seite anstelle einer ganzen Website zu speichern. Webseite, Abschließen: Mit dieser Option wird alles, was Chrome benötigt, um die Webseite so anzuzeigen, wie sie angezeigt würde, wenn Sie sie in Echtzeit in Ihrem Browser besucht haben.

Wählen Sie diese Option nicht, wenn Sie nur den Text auf der Seite interessieren. Andernfalls laden Sie eine Reihe von Sachen herunter, die Sie nicht benötigen, und nehmen wertvollen Speicherplatz auf Ihrer Festplatte ein. Sie können eine Domäne angeben, nur unter dieser Domäne werden alle Seiten/Dateien, die die erforderlichen Einstellungen erfüllen, heruntergeladen Wenn Sie mehr Kontrolle über den Prozess haben möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Erweiterungssymbol, um alternative Downloadmethoden wie Grundlegende Elemente speichern, Standardelemente speichern und Benutzerdefinierte Elemente speichern zu untersuchen. Die Personalisierung Ihres Google Chrome-Browsers wird durch eine Änderung des Themas ermöglicht, die durch den Besuch des Chrome Web Store erfolgen kann. Wählen Sie die Option Designs auf der linken Seite Ihres Fensters und Sie werden alle verfügbaren Designs sehen, die Sie herunterladen und installieren können. Wählen Sie eine aus und klicken Sie auf die Schaltfläche “Zu Chrome hinzufügen”. Sie sehen sofort die Änderungen, die angewendet werden. Wenn Sie zufällig nicht mögen, wie es sich herausstellt, klicken Sie einfach auf “Rückgängig” aus der Pop-up-Benachrichtigung, die kurz nach der Installation erscheinen wird. Ich finde Site Explorer ist nützlich, um zu sehen, welche Ordner ein-/ausschließen sollen, bevor Sie versuchen, die gesamte Website herunterzuladen – vor allem, wenn sich ein ganzes Forum auf der Website versteckt, das Sie z. B.

nicht herunterladen möchten. Während das Speichern einer Seite für die Offline-Anzeige ideal für Artikel ist, auf die Sie später möglicherweise verweisen möchten, können Sie auch schnelle Links zu bestimmten Websites direkt auf Ihrem Desktop erstellen, was besser ist, wenn Sie online sind. Dies funktioniert gut für Web-Apps, die Sie regelmäßig verwenden – Sie können sie sogar so einrichten, dass sie in vollständigen Fenstern ausgeführt werden, sodass sie sich fast nativ anfühlen. Wenn Sie diese Tastenkombinationen nicht mehr für den Zugriff auf die Websites verwenden, löschen Sie einfach die Datei von Ihrem Desktop, um unübersichtliche Probleme in Ihrem Arbeitsbereich zu vermeiden.